Nantes

Euradio

Morceau en cours

Titre

Artiste

Current show

Current show

Background

BURGER WORLD : GERMANY (GERMANY)

Written by on 2 juillet 2018

ABOUT THE ALBUM :
Interview with Timo Weismann from Hamburg Music :

 
THE NOW SOUND OF GERMANY’S UNDERGROUND!!! VOLUME 5 OF THE BURGER WORLD SERIES COMPILING THE BEST AND BRIGHTEST BURGER STARS FROM ALL AROUND THE WORLD!!! Joint release with Hamburg Music!!! www.instagram.com/hamburgmusic
01 BALAGAN – Aggressive
02 Gurr – Moby Dick
03 my Friend Peter – In Between
04 LOKOMOKO – Sugarplum
05 International Music – Kneipe
06 unhappybirthday – Kraken
07 The Underground Youth – Alice
08 CUNTROACHES – Fraud
09 Toylettes – Femme Fatale
10 Chuckamuck – Berliner Luft
11 Ilgen-Nur – cool
12 Sir Robin & The Longbowmen – Sick Bang
13 FENSTER – Samson’s Theme
14 Saba Lou – Until The End
15 Swutscher – Bodo

Das kalifornische Indie-Label Burger Records präsentiert das Album „Burger World Germany“, eine Compilation mit 15 Bands aus dem deutschen Indie-Pop-Untergrund.
Die 5. Ausgabe der „Burger World“-Serie widmet sich erstmals der deutschen Indie-Musikszene und featuret neben aktuell angesagten Acts wie Fenster, Illgen-Nur und International Music auch zurzeit noch eher unbekannte Bands wie Balagan, Saba Lou und My Friend Peter. Die insgesamt 15 Bands wurden von Burger Records aus mehreren Hundert Einsendungen ausgewählt. Die Interessengemeinschaft Hamburger Musikwirtschaft (IHM) initiierte und unterstützte die Produktion des Albums, das, nachdem es zunächst mehrere Wochen nur im dem für Burger Records typischen Kassetten-Format vertrieben wurde, nun auch digital erhältlich ist.
Anlass der Compilation war das Konzert „Burger Invasion LA/Hamburg/Berlin“ in Los Angeles am 22. März, das die IHM und Koralle Blau im Rahmen des „Waterweek LA“-Festivals zusammen mit Viva Con Agua und dem Übermut Projekt veranstaltet haben. Ein weiterer „Burger Invasion“-Abend – unter anderem mit Bands, die auch auf „Burger World Germany“ zu finden sind – wird am 25. August im Hamburger Club Molotow als Kooperation von Burger Records, Molotow, Aalhaus und Koralle Blau stattfinden.
Für die Band My Friend Peter aus Hamburg und Graz war ihr Beitrag zu „Burger World Germany“ der Startschuss für eine intensivere Zusammenarbeit mit Burger Records: Ihr Album „In Between“ wird am 17. August auf dem kalifornischen Label wiederveröffentlicht.
THE VIDEO



MORE INFOS :
https://burgerrecords.bandcamp.com/album/burger-world-germany
http://burgerrecords.com/
https://www.musikwirtschaft.org/de/


Reader's opinions

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *